Bezirk 8 Rhein-TaunusBezirk 8 Rhein-Taunus

Jugendlicher "Lokalmatador" gewinnt Karl-Menz-Pokal 2019

siegerkmp2019Vergangenen Sonntag (23.06.2019) fand der diesjährige Karl-Menz-Pokal in Wiesbaden-Biebrich statt. Gastgeber war der WSV 1885, der auch die meisten Spieler bei diesem Turnier aufbieten konnte. Mit 22 Teilnehmern war das Turnier trotz des guten Wetters gut besucht. In einem spannenden Finish in der 7. Runde konnten sich zwei Spieler mit "Heimvorteil" an die Spitze des Gesamtklassements setzen.

In der letzten Runde spielte Florin Ungurean (bis dahin mit 4,5 aus 6) vom WSV 1885 gegen Carsten Kreiling (5 aus 6) aus Eppstein an Brett 1, an Brett 2 spielte Waldemar Schmidt vom SC 1924 Kettig (4,0 aus 6) gegen Daniel Ochs (5 aus 6), ebenfalls vom WSV 1885. 

Daniel Ochs konnte seine Partie gewinnen, mit 6 Punkten aus 7 Partien war ihm ein Platz auf dem Treppchen sicher. Bei einem Sieg von Florin Ungurean gegen Carsten Kreiling wäre Daniel ohne auf die Feinwertung schauen zu müssen, alleiniger Turniersieger. Florin hatte schließlich ein gewonnenes Turmendspiel auf dem Brett und deutlichen Zeitvorteil auf der Uhr (siehe auch Fotos), da ließ er sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und gewann seine Partie. Damit war auch ihm ein Platz auf dem Treppchen sicher.

Damit stand mit Daniel Ochs als jüngstem Teilnehmer der Turniersieger mit 6 Punkten aus 7 Partien fest, eine souveräne Leistung. Herzlichen Glückwunsch an Daniel. Den zweiten Platz mit 5,5 aus 7 holte sich durch den Sieg in der letzten Runde also Florin Ungurean, "Bronze" ging an Carsten Kreiling, der durch die Niederlage in der letzten Runde auf Platz 3 abrutschte.

Den Preis für die beste Dame gewann Natascha Irrgang vom SV Hofheim, den Jugendpreis sicherte sich Emin Baladjaev jr. aus Dotzheim. Den Seniorenpreis teilen sich schließlich Helmut Kaulfuss (SV Hofheim) und Helmut Zeyen (WSV 1885).

Die Abschlusstabelle ist hier zu sehen.

Vielen Dank nochmals an Dieter Minor und den gesamten WSV 1885 für die Gastfreundschaft und die damit verbundene Möglichkeit, das Turnier unter optimalen Bedingungen austragen zu können.

Und hier noch ein paar Eindrücke vom Turnier:

  • 2019-06-23 16.16.13
  • 2019-06-23 16.16.16
  • 2019-06-23 16.16.21
  • 2019-06-23 16.16.24
  • 2019-06-23 16.16.27
  • 2019-06-23 16.16.30
  • 2019-06-23 16.18.23
  • 2019-06-23 16.18.26
  • 2019-06-23 16.18.55
  • 2019-06-23 16.48.31
  • 2019-06-23 16.48.45
  • 2019-06-23 16.48.50
  • 2019-06-23 16.48.54
  • 2019-06-23 16.48.59
  • 2019-06-23 16.49.19
  • 2019-06-23 16.49.29
  • 2019-06-23 16.51.34
  • 2019-06-23 16.51.38
  • 2019-06-23 17.59.59
  • 2019-06-23 18.00.03
  • 2019-06-23 18.17.35
  • 2019-06-23 18.18.00

Simple Image Gallery Extended