Bezirk 8 Rhein-TaunusBezirk 8 Rhein-Taunus

Ausschreibung Bezirks Jugendeinzelmeisterschaft U8 - U18

Termin:
Samstag 01.02.2020 & Sonntag 02.02.2020

Spielort:
Turnhalle Schultheisstraße 19 „Bärenhalle", 65191 Wiesbaden - Bierstadt
(Eingang befindet sich in der Langenfeldstraße)

Spielbeginn:
9:45
Am ersten Turniertag Registrierung der angemeldeten Teilnehmer bis 9:15

Bitte die Online-Anmeldung hier nutzen!

Spielberechtigung:
Alle Teilnehmer müssen am Spieltag die aktive Spielgenehmigung des hessischen Schachverbandes für einen RTS-Verein besitzen. Für die Zulassung zu den jeweiligen Altersklassen gelten die nachstehenden Stichtage.
U8: 01.01.2012
U10: 01.01.2010
U12: 01.01.2008
U14: 01.01.2006
U16: 01.01.2004
U18: 01.01.2002

Startgeld:
Frei

Preise:
Pokale für die 3 Besten jeder Altersklasse, Urkunden für alle Teilnehmer
Die Meister der Altersklasse U10 – U18 qualifizieren sich für die Hessische Meister-schaft ihrer Altersklasse


Turniermodus:
5 Runden Schweizer System
Der Titel wird bei Punktgleichheit nicht nach Feinwertungen vergeben, sondern durch Stichkampf (siehe Anlage Stichkämpfe) zwischen allen punktgleichen Spielern. Zur Er-mittlung der übrigen Plätze gelten nacheinander die folgenden Feinwertungen:
1. Buchholzwertung
2. Fortschrittswertung
3. Anzahl der Siege

Bei gleicher Feinwertung werden Stichkämpfe um den zweiten und dritten Platz durchgeführt.


Bedenkzeit:

1 Stunde / 30 Züge + 30 Minuten / Rest

DWZ:
Das Turnier wird zur DWZ-Auswertung eingereicht


Turnierleitung
NSR Christian Gießelbach (Hauptschiedsrichter)
Weitere Schiedsrichter werden vor Ort bekannt gegeben.


Ausrichter:
FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt

Anmeldung: (zur Online-Anmeldung)
Bis spätestens 30.01.2020 über die Turnierseite des Bezirks oder per Email an den Ju-gendleiter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit Angabe von:
- Name, Vorname
- Verein
- Vollständigem Geburtsdatum
- Gewünschter Altersklasse
Mit seiner Anmeldung zu diesem Turnier erkennt der Teilnehmer die Regelungen der Turnierordnung und der Turnieraus-schreibung sowie die Sanktionsbefugnis des DSB und des Hessischen Schachverbands bei Verstößen gegen die jeweiligen Satzungen und Turnierordnungen als verbindlich an. Der Spieler erklärt sich damit einverstanden, dass aus Anlass des Tur-niers erhobene Daten und Turnierergebnisse gemäß den Bestimmungen der Turnierordnung und der Ordnungen über die Spielwertung (Deutsche Wertungszahlung, FIDE-Rating) ausgewertet bzw. an die auswertenden Stellen weiter gegeben werden, sowie Partien, Fotos, Turnierdaten, Spielberichte und ähnliches veröffentlicht werden.

1 Stichkämpfe

1.1 2 Spieler
Bei einer Entscheidung zwischen zwei Spielern werden zwei Runden Schnellschach gespielt, mit jeweils 15 Mi-nuten Bedenkzeit für die gesamte Partie. Die Farben der ersten Partie werden ausgelost, die zweite mit ver-tauschten Farben gespielt.
Bei Gleichstand nach Punkten wird ein Entscheidungsblitz nach Ziffer 1.3 gespielt.
1.2 Mehr als 2 Spieler
Bei einer Entscheidung zwischen mehr als zwei Spielern wird ein Rundenturnier mit Blitzpartien gespielt. Die Bedenkzeit beträgt jeweils 5 Minuten für die gesamte Partie. Die Startnummern werden ausgelost.
Bei Gleichstand nach Punkten an der Spitze wird ein Entscheidungsblitz nach Ziffer 1.3 zwischen den besten zwei sowie (falls nötig) auch den dritt- und viertplatzierten Spielern nach den Zweitwertungen:
a. Direkter Vergleich
b. Sonneborn-Berger
c. Anzahl Siege
d. Los
1.3 Entscheidungsblitz / Armageddon
Zur Entscheidung wird eine Blitzpartie gespielt, in der Weiß 6 Minuten Bedenkzeit erhält, Schwarz nur 5 Minu-ten. Der Gewinner der Auslosung darf die Farbe wählen.
Bei Remis ist der Spieler mit den schwarzen Figuren der Sieger.
2 Übersicht über die Feinwertungen
2.1 Buchholz
Summe der erzielten Punkte aller Gegner im Turnier. Korrektur nach FIDE-Modus für kampflose Partien.
2.2 Fortschrittswertung
Summe der selbst erzielten Punkte am Ende jeder Runde.
2.3 Anzahl Siege
Anzahl gewonnener Partien im Turnier.
2.4 Direkter Vergleich
Jeder Spieler erhält die Punkte, die er gegen die übrigen Spieler mit gleicher Punktzahl erreicht hat.
2.5 Sonneborn-Berger
Siege werden mit der vollen Punktzahl des jeweiligen Gegners, Remis mit der halben und Niederlagen mit 0 gewertet. Korrektur nach FIDE-Modus für kampflose Partien.